Gesundheitsneuigkeiten aus Mitteldeutschland

Weidhaas: „Ärztliche Selbstverwaltung beweist Solidarität“

Einen wichtigen Beschluss zur Konvergenz der vertragsärztlichen Vergütung hat heute mit überwältigender Mehrheit die Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) getroffen.
[mehr]

Welche Hilfe bietet die Selbsthilfe bei Krankheit?

Abendvorlesung der GesundheitsUni am UKJ am 30. März zu unterstützenden Hilfsangeboten   Jena. Informationen rund um die Angebote von Selbsthilfegruppen bietet die nächste Abendvorlesung der GesundheitsUni und des Fördervereins am ...
[mehr]

Welt-Alzheimertag am Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e.V. (DZNE)

Einladung zu Vorträgen und Aktionen zur Demenz-und Altersforschung   Anlässlich des Welt-Alzheimertags lädt das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e.V. am 21. September 2019 zum Tag der offenen Tür ein. Die Veranstaltung ...
[mehr]

Wenige MFA-Azubis in Mitteldeutschland

In Sachsen gibt es 234 neue Verträge, in Sachsen-Anhalt 170 und in Thüringen 129; zum Vergleich: Bayern kann auf 2770 Verträge verweisen.
[mehr]

"Wir wollen die Kooperation auf Augenhöhe"

2012 steckt voller Herausforderungen für Praxisteams. Ein Anlass für den AOK-Bundesverband, in den Dialog mit Ärzten und Medizinischen Fachangestellten zu treten. Im Interview erklären Jürgen Graalmann und Uwe Deh vom AOK-Bundesverband, wo die ...
[mehr]

Wissenschaftssommer 2011 in Mainz

Vorträge am Abend im Spiegelsaal des Kurfürstlichen Schlosses laden während des Wissenschaftssommers 2011 in Mainz ein zur Diskussion über Themen der Gesundheitsforschung. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Deutschen ...
[mehr]

Zentralklinik Bad Berka nun Exzellenzzentrum für neuroendokrine Tumore - Erfolgreiches Zertifizierungsverfahren durchgeführt

Bad Berka, 21. März 2011 --- Medizinische Forschung und Patientenversorgung auf höchstem Niveau: Das ist das Ergebnis eines Zertifizierungsverfahrens, das im Februar im Zentrum für neuroendokrine Tumore der Zentralklinik Bad Berka durchgeführt ...
[mehr]

Zickzack-Kurs in der KBV-Honorarpolitik

Teilweise erledigt, aber auch teilweise wieder obsolet: die Beschlüsse der KBV-Vertreterversammlung vom Mai 2010. Das neue Ziel der KBV: Zentral wird im Bewertungsausschuss nur noch eine KV-spezifische Untergrenze des Honorarwachstums beschlossen.
[mehr]